Landeskader

Der Landeskader für Para-Boccia ist der nächste Schritt für Athleten, die ein wettkampforientiertes Bocciaspiel auf nationaler und sogar internationaler paralympischer Ebene anstreben. Er bietet eine direkte Verbindung zur deutschen Para-Boccia-Nationalmannschaft.

Die Auswahl für die Landeskader erfolgt während der kombinierten Beobachtung durch Trainingseinheiten, Wettkämpfe auf lokaler und regionaler Ebene und natürlich vor allem durch die Tatkraft und Entschlossenheit der Athleten.

Wenn Sie Boccia-Wettkampforientiert spielen möchten und bereit sind, nicht nur Boccia, sondern auch ein rigoroses Training zu absolvieren, das nicht nur Boccia, sondern auch physiotherapeutisch informiertes Kräftigung und Kondition sowie Agilität und taktisches Training beinhaltet – dann setzen Sie sich bitte mit Peter per E-Mail unter peter.hornig@inklusivo.de in Verbindung.