Aktuelles

Inklusivo bei den 17. Deutschen Boccia-Meisterschaften dabei

Vom 17. bis 18. September 2021 veranstaltete der Bundesverband für körper- und mehrfachbehinderte Menschen e.V. (bvkm) in Zusammenarbeit mit dem Sportverein Rhinos Wiesbaden e.V. das Qualifikationsturnier und die 17. Deutschen Boccia-Meisterschaften. Auf Grund des Pandemiegeschehens konnte das Qualifikationsturnier nicht, wie gewohnt, im Frühjahr stattfinden. Somit fanden erstmalig das Qualifikationsturnier und die Deutschen Boccia-Meisterschaften an zwei aufeinander folgenden Tagen statt.

Eine Rekordzahl von 5 Inklusivo Boccia-Athleten reiste nach Westdeutschland, wo sie an den Qualifikations- und Deutschen Boccia-Meisterschaften teilnahmen.

Team Inklusivo Berlin nach dem Qualifikationsturnier in Wiesbaden

Für viele der Athleten (4 von 5) war es das erste Mal, dass sie auf nationaler Ebene konkurrierten. Sie konnten das Adrenalin eines Wettkampfes sammeln und erleben, bei dem sie alle sehr gut spielten, obwohl sie einer Vielzahl von sehr starken Konkurrenten gegenüberstanden.

Alle haben viel gelernt, was ihnen bei der Vorbereitung auf die nächsten Deutschen Meisterschaften helfen wird, und einige Sportler bereiten sich jetzt auf internationale Wettkämpfe vor.

Herzlichen Glückwunsch an Andi D. (BC2), Hans-Werner F. (BC3) und Ronny G. (BC5) die besonders leistungsstark spielten. Andi und Ronny spielten all Ihre Wettkämpfe unbesiegt und holten sich somit den ersten Platz, Hans-Werner war auch stark dabei und holte sich den zweiten platz beim Qualifikationsturnier.

Am zweiten Tag der Veranstaltung, den Deutschen Boccia-Meisterschaften, konnte unser Wunderkind Andi erneut eine starke Leistung abliefern und sicherte sich so als jüngster Teilnehmer vom Verein die Bronzemedaille in der Klasse BC2.

Andi D. mit seiner Bronze Medaille

Insgesamt war die Veranstaltung eine sehr positive Erfahrung, bei der wir neue Boccia-Freunde aus ganz Deutschland kennengelernt und intensive Spiele gespielt und beobachtet haben. Wir freuen uns auf die Deutschen Boccia-Meisterschaften im Jahr 2022.

eBoccia-Meisterschaft

In Zusammenarbeit mit dem Inklusivo Boccia Verein Berlin richtet der Behinderten- und Rehabilitations- Sportverband Berlin (BSB) die erste Meisterschaft im eBoccia aus. Vom 15.02. bis 21.02.2021 wird unter der Leitung von Peter Hornig der digitale Wettbewerb ausgetragen.

Als virtuelle Sportstätte dient die Boccia Battle App. Hier werden die Spiele und Spieldaten eingetragen Die einander zugeordneten Spieler*innen sind selbst dafür verantwortlich, sich auf eine Uhrzeit zu einigen. Der jeweilige Termin muss dem Turnierleiter mindesten 24 Stunden vor dem Spieltag per E-Mail mitgeteilt werden, um die Zoom Daten und das Spielpasswort zu erhalten.

„Wir freuen uns, dass wir den Sportlerinnen und Sportlern trotz der nötigen Maßnahmen zur Pandemie-Eindämmung eine Möglichkeit geben können, in Wettkampf zu treten. Nicht nur dem Wettbewerb wird eine Plattform gegeben, sondern auch der Austausch zwischen den Aktiven einer Sportart wird so gefördert. Zusammen mit unserem Mitgliedsverein Inklusivo blicken wir gespannt auf das Debut dieser Veranstaltung und freuen uns auf eine rege Teilnahme“, erklärt Özcan Mutlu, Präsident des Behinderten- und Reha-Sportverbands Berlin.

Interessierte Sportler*innen können ihre Meldung bis zum 08.02.2021 per E-Mail an boccia@bsberlin.de geschickt werden. Folgende Daten werden für eine ordentliche Meldung benötigt:

Name, Vorname
Geburtsdatum
Klassifizierung
Verein
Anmeldung für Boccia Battle Wettbewerb (Skills Wettbewerb und/oder Trivia Wettbewerb)

Meldeberechtigt sind Athlet*innen mit nationaler oder internationaler Boccia Klassifizierung (BC). Es wird eine weitere Klasse geben die Familie und Freund*innen von Athlet*innen die Teilnahme ermöglicht. Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es auf der Seite des BSB

In folgenden Spielmodi werden die Gewinner der 1. eBoccia Berlin Open – Meisterschaft ermittelt:

Boccia Battle Wettbewerb

Der Wettkampf wird nur in Einzelspielen ausgetragen. Es wird keine Paar- oder Teamspiele geben. Die Spiele werden mit der PvP Online Einstellung in der App Boccia Battle gespielt. Es gelten die Regeln der Boccia Battle App. Jedes Spiel muss über 4 Ends gespielt werden. Bei jedem Spiel das unentschieden ausgeht, entscheidet ein zusätzliches End über den Spielausgang. Falls die App abgebrochen wird (z.B. fehlender Internetzugang, Telefonbenachrichtigung) müssen die Spieler*innen das Spiel erneut beginnen.Jede*r Teilnehmer*in der Hilfe benötigt um die App zu bedienen kann gerne mit einem Performance Partner (PP) zusammen spielen. Wenn man mit einem PP zusammen spielt, muss der*die Teilnehmer*in den PP anweisen wohin die Kugel geworfen werden soll. Alle Teilnehmer*innen erhalten Urkunden. Es werden keine Rankingpunkte vergeben. Es können keine Proteste eingelegt werden.

Virtual Call Room

Der Virtual Call Room findet in Zoom statt. Teilnehmer*innen können dem Meeting über den vom Turnierleiter gesendeten Link beitreten. Sobald beide Teilnehmer*innen den Call Room betreten erhalten sie das Passwort für das Spiel. Teilnehmer*innen die sich mehr als 10 Minuten verspäten verlieren das Spiel automatisch. Es wird ohne eine*n Kampfrichter*in gespielt. Es ist also nicht möglich sich eine zweite Meinung einzuholen. Sollten die Teilnehmer*innen jedoch Hilfe benötigen, können sie jederzeit den Turnierleiter in Zoom darum bitten. Das Spielergebnis wird dem Turnierleiter von den Teilnehmer*innen selbstständig im Anschluss an das Spiel im Zoom Meeting mitgeteilt.

Skills Wettbewerb

Jede*r Teilnehmer*in des Boccia Battle Wettbewerbes kann sich auch für den Skills Wettbewerb anmelden. Der Skills Wettbewerb wird vor dem Boccia Battle Wettbewerb ausgetragen. Der Wettbewerb besteht aus vier verschiedenen Herausforderungen:

  • Target Addition Shootout
  • Elimination
  • Minesweeper
  • Push

Diese Herausforderungen können in zwei verschiedenen Schwierigkeitsstufen zuhause gespielt werden – Beginner und Fortgeschrittene. Die Erklärungen zu den jeweiligen Herausforderungen finden Sie hier. Alle Herausforderungen müssen gefilmt werden, um dem Veranstalter die Auswertung zu ermöglichen. Um in die Wertung aufgenommen zu werden müssen die Videos bis zum 14.02.2021 per E-Mail an boccia@bsberlin.de gesendet werden.

Trivia Wettbewerb

Jede*r Teilnehmer*in des Boccia Battle Wettbewerbes kann sich auch für den Trivia Wettbewerb anmelden. Der Trivia Wettbewerb wird am letzten Tag des Turnieres vor den Finals ausgetragen. Beim Trivia Wettbewerb werden die Boccia-Kenntnisse der Athleten*innen getestet. Die verschiedenen Fragen werden sich um die Geschichte des Sports, um die Regeln und nationale und internationale Stars drehen.

Landeskader Para-Boccia Training

Boccia Landeskader Training

Trotz der andauernden COVID-19-Pandemie trainieren unsere Athleten der Berliner Para-Boccia Landeskader fleißig weiter. Die Athleten machen stetige Fortschritte, üben ihre taktischen Fähigkeiten und verbessern ihre Genauigkeit auf dem Boccia Spielfeld. Sie arbeiten kontinuierlich auf die Deutschen Meisterschaften in Para-Boccia im nächsten Jahr hin.

PAN-Sportfest

Gemeinsam mit anderen Vereinen des Berliner Behinderten- und Rehasportverbandes nahmen wir am 3. P.A.N.-Sportfest in Berlin-Frohnau teil.

Unsere Schiedsrichterin Carola F., selbst ein Mensch mit Behinderung, gab vielen Interessierten die Möglichkeit, die Boccia-Regeln vom Grundsatz her zu verstehen und in kurzen, kleinen Wettbewerben sich im Boccia auszuprobieren.

Das Ganze wurde dann auch mit einer Unterschrift auf dem „Laufzettel“ und am Schluss mit einer Medaille belohnt.

Hier gibt es einen Bericht und ein paar Bilder dazu.